Vordimensionierung von Erdwärmesonden

Unser aktuelles Angebot…

Wir übernehmen die Vordimensionierung Ihrer Erdwärmesonde auf der Grundlage eines Lageplanes und Ihres Heizwärmebedarfs!

  • Vordimensionierung mit Kurzbericht1: 450,00 EUR netto.

Methode

Auf der Grundlage der erforderlichen Heizarbeit und der Auslegungstemperatur Ihrer Heizanlage ermitteln wir mit einschlägiger Software die Anzahl der Erdwämesonden und die Sondenlänge. Die Ergebnisse werden in einem tabellarischen Kurzbericht zusammengestellt.

 

Ermittlung der erforderlichen Sondenlänge

Kontakt

Dipl.-Geol. Hartwig Scheddler
Büro Nordhausen
Tel.: +49-(0)3631-42387770
Fax: +49-(0)3631-42387779
Mobil: +49-(0)175-3624833
E-mail: scheddler@wt-geoingenieure.de

Beschreibung

In Anlehnung an die Grundlagenermittlung nach HOAI übernehmen wir eine Vordimensionierung der erforderlichen Erdwärmesonde(n) zum Beheizen Ihres Gebäudes. Sie übergeben uns dazu einen Lageplan, den Wärmebedarf Ihres Gebäudes (Jahresheizarbeit oder monatliche Heizarbeit, Warmwasser) und die notwendige Vorlauftemperatur bei Normaußentemperatur (Auslegungstemperatur).

Wir übergeben Ihnen einen Kurzbericht mit den Grundlagen unserer Berechnung und einer tabellarischen Zusammenstellung der Vordimesionierung ihrer Erdwärmesonde(n):

  • für die Berechnung angenommener Untergrund
  • Sondenanzahl und -länge
  • für die Berechnung angenommener Bohrdurchmesser
  • Ausbau und Hinterfüllung der Erdwärmesonde
  • Wärmetransportmedium

Bei Bedarf übernehmen wir die Projektierung und die fachtechnische Betreuung der Bauarbeiten zur Errichtung ihrer erdwärmesonden-gekoppelten Wärmepumpenanlage. Die Erstellung von Projekt- und Ausschreibungsunterlagen, Vergabe und Betreuung der Bauleistungen sind nicht Bestandteil dieses Angebotes und erfordern eine zusätzliche Vereinbarung.

1Ohne Behördenabstimmung.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.